Datenschutzhinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Dr. Martin Andreas, Straubinger Str. 35, 94405 Landau a. d. Isar
Tel.: 09951-599201, E-Mail: office@aerzte-fuer-kinder-in-not.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2. Welche Daten werden auf unserer Website für was erhoben und verarbeitet?

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die erhobenen Daten werden von uns verarbeitet, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DS-GVO, der uns die zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlichen Verarbeitungen erlaubt.

Darüber hinaus werden von uns anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet.

3. Kommunikation über E-Mails

Falls Sie per Email mit uns Kontakt aufnehmen sollten, weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

4. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, einschließlich deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung oder die Übertragung dieser Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an Sie oder einen Dritten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit unter der eingangs angegebenen Adresse an uns wenden.

5. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Das wird, wenn Sie in Bayern leben, im Regelfall der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Bayern sein. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Stand Mai 2018